kurse1.jpg

Hatha Yoga

Yoga stammt aus Indien und ist ein Übungssystem, das sich dort in Jahrtausenden entwickelte und bewährte. Das Wort Yoga hat viele Bedeutungen. Häufig wird es mit Einheit und Harmonie übersetzt. "Ha" bedeutet Sonne und "Tha" Mond. Hatha Yoga beinhaltet damit die Harmonisierung der beiden Grundenergien, der aktivierenden wärmenden und der aufbauenden, kühlenden Energie.

Hatha Yoga ist der Übungsweg, der sich besonders auf die Körperstellungen und Atemübungen konzentriert. Weitere Praktiken sind Tiefenentspannung, richtige Ernährung sowie positives Denken und Meditation. In meinen Yogakursen liegt der Schwerpunkt auf den ersten 3 Übungsbereichen.

In der Unterrichtstradition nach Swami Sivananda steht bei den Körperstellungen (Asanas) im Mittelpunkt die Rishikesh-Reihe, benannt nach dem langjährigen Wirkungsort dieses Yoga Meisters. Die Reihe ist eine Jahrhundert alte Abfolge von 12 bestimmten Asanas. Für das Üben nach dieser Reihenfolge gibt es einerseits zum Teil energetische, geistige und spirituelle Gründe, andererseits erleichtert es das selbständige Üben zu Hause.

Yogatherapie

Yogatherapie ist der spezielle Einsatz von Yogatechniken zur Stärkung der Gesundheit und der Heilung von Krankheiten. Körper und Psyche werden als eine sich gegenseitig beeinflussende Einheit betrachtet. Yogatherapie beruht auf der wissenschaftlichen Erforschung der Wirkungen der verschiedenen Yogatechniken auf die Organsysteme sowie auf das emotionale Erleben und auf das Bewusstsein. Besonders erfolgreich ist die Yogatherapie in der Behandlung von Störungen, deren Ursprung im psychosomatischen Bereich liegen.

Wie läuft eine Yogatherapie ab?

In der ersten Therapiestunde führen wir ein ausführliches Gespräch, insbesondere zu Ihren Beschwerden, eventuellen Vorerkrankungen und Ihren aktuellen Lebensumstände. In der zweiten Stunde werden Sie ein individuelles, auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmtes Übungsprogramm erlernen. Im Übungsprozess werden wir entsprechend Ihrer Rückmeldungen die einzelnen Stellungen ggf. variieren. Somit ist dies ein Prozess, auf den Sie aktiv Einfluss nehmen können. Auf der Grundlage Ihrer Fortschritte und Ihren Erfahrungen beim Praktizieren wird das Übungsprogramm für die folgenden Stunden weiter entwickelt.

Sie erhalten einen schriftlichen persönlichen Übungsplan und auf Wunsch auch die Aufzeichnung der Übungseinheiten in digitaler Form. Damit wird es Ihnen leichter fallen, die Übungen zu Hause zu wiederholen. Besonders wichtig ist mir, dass Sie durch das Übungsprogramm Schritt für Schritt lernen können, bewusster zu entspannen und gezielter zu atmen. Außerdem werden wir entsprechend dem ganzheitlichen Ansatz von Yogatherapie auch Aspekte eines gesunden Lebensstils und einer angemessenen Ernährung aufgreifen.

MIt Hilfe von Yogatherapie kommt es zur nachhaltigen Verbesserung der Gesundheit, die ihren Ausdruck auch in mehr Lebensenergie und Freude findet.


Go Top